Werbeeinschaltungen:

Archive for the ‘3-D’ Category

hirschkäfer

Donnerstag, 6. April 2017

gestern ein schönes käfermodell entdeckt und den plan heruntergeladen. dieser war allerdings für 2mm blech gedacht, so dass ich ihn in dernacht noch angepasst habe.

heute ging es an die umsetzung. die teile wurden aus 4mm buchensperrholz gesägt. hab dabei so genau gesägt, dass die teile sehr fest zusammenhalten. teilweise wurden die teile dunkel lasiert, was einen schönen kontrast gibt un das modell noch plastischer macht.
nach dem trocknen ging es an den zusammenbau:

hirschkäfer1 hirschkäfer2
hirschkäfer3 unterseite

plan dazu gab es keinen, aber es war nicht allzuschwer die teile richtig zusammenzustecken. ist echt ein sehr schönes – und gut 30 cm großes – teil geworden.

skorpion, the end

Donnerstag, 9. Februar 2017

endspurt! erst schleifen, dann malen, zum schluss die teile zusammenbauen. zwecks mehr stabilität mit etwas leim:

schleifen bemalen
leimen fertig

wie gewünscht ein paar gelbe akzente – und fertig!

skorpion, the begin

Mittwoch, 8. Februar 2017

durch kurzfristigen ausfall eines termines hatte ich ein paar stunden zeit gewonnen. diese wurden gleich in ein neues projekt investiert. eine kleine auftragsarbeit.

ich habe einmal alle teile dazu gesägt:

teile

segelschiff, teil 5

Samstag, 13. Februar 2016

die letzten teile des seglschiffes aussägen, alle segel und rahen schleifen und dann mit dem zusammenbau beginnen.

wie ich befürchtet hatte, war das einbinden der segel eine sehr zeitaufwändige und etwas nervige arbeit. gsd hat sich das treffen wegen der rollenbesprechung um eine stunde nach hinten verschoben, so dass ich dadurch genügend zeit hatte, das schiff komplett fertig zu machen:

schiff

falls ich wieder ein solches bauen sollte, würde ich einige teile (deck, dach, masten…) vor dem zusammenbau dunkel beizen.
eine detailierte bauanleitung gibt’s hier.

segelschiff, teil 4

Dienstag, 9. Februar 2016

hab heute einige stunden am modell gewerkelt und einiges weitergebracht:

segler1 segler2 segler3

der rumpf ist nun komplett fertig und fast alle segel und mastenteile sind gesägt. der rest sollte in einem vormittag zu schaffen sein (wenn das einbinden der segel dann nicht zu sehr funzt).

segelschiff, teil 3

Donnerstag, 4. Februar 2016

wieder mal ein paar stunden in meiner „werft” gewerkelt. dabei einiges am schiffsmodell weitergebracht:

schiff

so langsam wird das was.

segelschiff, teil 2

Dienstag, 2. Februar 2016

bis gegen zwei war ich schwer in der werkstatt beschäftigt. während ich text fürs casting lernte habe ich weiter am gestern begonnenen modell des segelschiffs gebaut. da die verwendeten sperrholzplatten alles andere als gerade sind musste ich die teile des rumpfes zusammenleimen. anders war es nicht möglich, diesen halbwegs in form zu bringen.

trotz der widrigen umstände kam ich doch etwas weiter und der rumpf machte gute fortschritte:

rumpf

zum abschluss sägte ich die vier teile für die reling und steckte sie probeweise an. die müssen aber noch geschliffen werden – aber nicht mehr heute.

segelschiff, teil 1

Montag, 1. Februar 2016

der start in ein weiteres großprojekt. und das mein ich nicht nur wegen der vielen teile, sondern auch wegen der zu erwartenden endgröße. es soll ein segelschiffmodell werden.

die teile dazu habe ich mir schon länger überarbeitet und an die holzdicke angepasst. heute begann ich damit, die ersten teile zu sägen:

sägen

da viele teile doppelt gebraucht werden habe ich soweit möglich im stapel gesägt. die teile für den ständer und einiges vom rumpf habe ich heute geschafft. morgen werden die teile geschliffen und dann sehe ich, ob auch alles wie gewünscht zusammenpasst

rennwagen, geschafft

Samstag, 11. Juli 2015

einige stunden am modell gearbeitet, dann war es geschafft, die räder waren montiert und das modell soweit einmal fertig.
ich habe alles zerleg, die teile geschliffen und stück für stück wieder zusammengebaut. dabei habe ich viele teile verleimt. das modell soll ja einen zweck erfüllen (sparkassa, verpackung für geldgeschenk) und wird daher nicht nur herumstehen, sondern auch angefasst, herumgedreht…

vor allem den mittelteil, die seitenteile (luftkästen, hier liegt später das geld) und die ringe der räder habe ich zusammengeklebt. damit war es geschafft:

vorderansicht
rückansicht
von unten

ich habe noch vor das auto zu lackieren. es soll ja ein ferrari werden. da ich aber bis zur 50er-party noch zeit habe, werde ich mir in ruhe überlegen wie ich das mache. derzeit tendiere ich stark zu airbrush mit acrylfarben. wäre eine gelegenheit, mir ein solches system zuzulegen.

rennwagen, das erste rad

Freitag, 10. Juli 2015

den tag über viel zu tun. abends überkam es mich aber doch und ich ging in die werkstatt. da sägte ich einige neue teile und baute das erste vorderrad komplett zusammen:

fertiges vorderrad

schaut schon mal recht gut aus. ich machte noch ein kleines video von der lenkung und der hinterraddämpfung. beides funktioniert:

die fertigung des ersten rades hat mir gezeigt, wie ich bei den restlichen rädern vorgehen werde um diese schnell und exakt zu machen. morgen sollte es geschafft sein.

  • Kalender

    Juni 2017
    M D M D F S S
    « Mai    
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    2627282930  
  • Artikelarchiv

  • Kategorien

  • Seiten

  • Members